3-essential-tools for Data quality

Wie Sport und Einkäufe schleppen, können manche Dinge im Leben unangenehm und zeitraubend aber dennoch unverzichtbar sein. Die Qualitätskontrolle von Analytics-Daten gehört oft zu dieser Kategorie.

Die Qualität Ihrer Analytics-Daten zu überprüfen und sicherzustellen ist besonders wichtig, wenn Sie in einer datengetriebenen Organisation arbeiten, da die Qualität die Grundlage all Ihrer Entscheidungen ist. Aber die Kontrolle der Datenqualität ist oftmals mühsam, muss manuell erledigt werden und kostet viel Zeit und Ressourcen. Das ist nicht das, was Sie wirklich tun wollen, aber Sie wissen, dass sie es tun sollten und zwar regelmäßig.

Bei AT Internet denken wir, dass etwas, das so wichtig für die Leistung ist wie die Datenqualität, sich super einfach und schnell überprüfen, verifizieren und korrigieren lassen sollte. Deshalb enthält die Analytics Suite eine Toolbox für die Datenqualität, die der Qualitätskontrolle ihren Schrecken nimmt. Sie ermöglicht es Digital Analysts und Marketern selbst Implementierungen zu überprüfen, testen und bearbeiten – ohne die Hilfe von technischen Teams. Mit diesen Tools ist die Kontrolle der Datenqualität jetzt ein schneller Prozess, den Sie unabhängig und regelmäßig mit buchstäblich nur wenigen Klicks bewältigen können.

Entdecken Sie im Folgenden 3 dieser unverzichtbaren Tools und beginnen Sie heute mit der Verbesserung Ihrer Datenqualität. (Es gibt keine Ausrede mehr!)

 

Wenn Sie genug davon haben Tags manuell zu überprüfen

Die Lösung: Tag Crawler

Was es tut: Umfassende, lückenlose und automatische Überprüfung ob auf allen Seiten Ihrer Website Tags vorhanden sind.

Für wen es ist: Analysten

Wann man es nutzt: Regelmäßig und häufig, da Websites sich ständig verändern und entwickeln. Führen Sie mehrere Cralws im Laufe eines bestimmten Projects durch. (Tag Crawler behält auch im Auge, was sich seit Ihrem letzten Crawl getan hat.

Tag Crawler

Wie es die Datenqualität steigert:

Für ein unverzerrtes und genaues Bild Ihrer digitalen Performance müssen alle Ihre Webseiten ihre Daten korrekt an unsere Server senden. Das mag selbstverständlich klingen, aber da sich die Inhalte von Websites beständig ändern, sind nur selten 100 % der Seiten einer Website getagged. Leider kommt es ziemlich häufig vor, dass Seiten beim Analytics-Tagging durch die Lappen gehen und damit die Qualität Ihrer Daten gefährden.

Wie können Sie dagegen vorgehen und sicherstellen, dass alle Ihre Seiten getagged sind?

Die schlechte Nachricht ist, dass alle Seiten einzelnen überprüft werden müssen, selbst wenn Ihre Website aus hunderten oder tausenden Seiten besteht. (Ja, uns tut das auch weh.)

Die gute Nachricht ist, dass nicht Sie das überprüfen müssen. Das macht Tag Crawler für Sie.

Dieser kleine Bot überprüft alle Seiten Ihrer Website um sicherzustellen, dass die Analytics Tags von AT Internet vorhanden sind und korrekt funktionieren. Tag Crawler meldet dann die Zahl der gecrawlten Seiten, die Zahl der Seiten mit Tagging und das Tagging-Verhältnis. Ihre URLs mit korrekten Tags werden aufgeführt und diejenigen, die Sie sich ansehen sollten. Sie können dann sehen, wie sich diese Zahlen seit dem letzten Crawl verändert haben (und ob sich das Tagging-Verhältnis zu einer besseren Datenqualität verschoben hat). Lassen Sie also unseren Bot die Arbeit erledigen, während Sie sich um wichtigere Dinge kümmern.

Data quality

Wenn die Implementierung des Testing zu Kopfschmerzen führt

Die Lösung: Tag Inspector Browser-Plugin

Was es tut: Gezielte Überprüfung von AT Internet-Tags auf bestimmten Seiten Ihrer Website.

Für wen es ist: Analysten, Marketing Manager, Kampagnen-Manager, Business-User aus dem nicht-technischen Bereich.

Wann man es nutzt: Nach Neuimplementierungen, während der Testphase

Wie es die Datenqualität steigert:

Üblicherweise testen und debuggen nur Techniker Tags – diejenigen, die den Code einer Seite verstehen und bearbeiten können. Marketing-Teams und manchmal auch Analytics-Teams müssen sich in der Regel beim Testing und der Fehlerbehebung auf Techniker verlassen. Die Datenqualität kommt dabei oft ins Hintertreffen.

Tag Inspector legt die Datenqualität in Ihre eigenen Hände indem es Sie die Tag-Implementierung auf einen Blick überprüfen lässt. Sie brauchen kein technisches Wissen. Ihre Tag-Parameter werden in eine verständliche Sprache übersetzt, damit Sie schnell verstehen können, welche Daten abgerufen werden. Sie müssen nicht wissen, worauf sich der Parameter an=15099 bezieht – Sie sehen nur Identified visitor ID, was für uns Normalsterbliche viel mehr Sinn macht. Und wenn Sie sich bei AT Internet einloggen, wird die Qualitätskontrolle mit Tag Inspector noch einfacher, da wir Ihre Werte mit Ihren eigenen Labeln anzeigen (wie „Kapitel = Produkte“ statt „Kapitel = 3“).

Tag Inspector warnt Sie auch wenn die Datenqualität durch mögliche Fehler bei den Tags bedroht ist. Zum Beispiel durch einen schlecht formatierten Seitennamen, einen falschen Hit Server oder eine Abweichung zwischen dem wie Sie Ihre Kampagne in der Analytics Suite deklariert haben und dem Inhalt Ihrer Tags.

Die Warterei und Abhängigkeit von Ihren Techniker-Kollegen hat ein Ende, wenn Sie die neuesten Implementierungen überprüfen wollen. Sie haben jetzt die Macht sicherzustellen, dass Ihre Analytics Tags noch normal funktionieren, nachdem Sie Ihre Site bearbeitet oder andere Tags und Funktionen hinzugefügt haben. Teilen Sie Ihre Testergebnisse mit Tag Inspector mit nur einem einzigen Klick mit anderen Teams um sie weiter zur untersuchen und Fehler zu beheben. Oder senden Sie die Ergebnisse an unsere Support Teams um noch mehr Zeit zu sparen.

Tag Inspector browser plugin

Wenn Sie einen Fehler beim Tagging gemacht haben … und ihn zu spät bemerken

Die Lösung: Data Manager

Was es tut: Korrigiert, bereichert oder filtert Daten in einem vereinfachten Interface

Für wen es ist: Analysten

Wann man es nutzt: Wenn Sie einen Tagging-Fehler gemacht haben oder bestimmte Daten anreichern wollen

Wie es die Datenqualität steigert:

Wir wissen alle: „Irren ist menschlich“. Auch die erfahrensten Analysten sind nur Menschen. Egal wie viel Mühe Sie sich mit Ihren Tags und der Implementierung geben, Fehler passieren einfach. Aber dafür gibt es Data Manager.

Mit diesem Tool können Sie Daten von Ihren Websites und mobilen Apps sofort korrigieren, anreichern oder ausschließen. Dank personalisierter Regeln für die Datenverarbeitung. Das bedeutet, dass Sie noch nicht mal Ihren Code anfassen müssen um die Daten, die Sie erhalten, zu bereinigen und sie aufzuwerten. Das klingt wie Zauberei, richtig? (Leider erledigt Data Manager nicht den Abwasch. Noch nicht.)

Wenn Sie schon mal durch einen winzigen Tippfehler massive Probleme bei der Datenverarbeitung hatten …

Wenn Sie schon mal vergessen haben bestimmte Tags zu aktualisieren, nachdem Sie die Struktur Ihrer Website geändert haben …

Wenn Ihnen schon mal in der wichtigsten Kampagne des Jahres ein Fehler unterlaufen ist …

Wenn Sie schon mal vergessen haben Ihren internen Traffic auszuschließen, den ein Test verursacht hat …

Wenn Sie schon mal Ihre Navigationsdaten mit anderen Informationen anreichern wollten um ein noch reichhaltigeres Reporting zu bekommen …

… dann können Sie verstehen, wie hilfreich es ist Data Manager in Ihrem Arsenal für die Datenqualität zu haben.

Data Manager

Schauen Sie sich diese Tools in Aktion an und erfahren Sie von anderen, die eine verlässliche Datenqualität sicherstellen können – verpassen Sie nicht das Webinar, Datenqualität: Die unverzichtbaren Tools!

Denken Sie daran, dass Ihre Abläufe und Organisation auch eine große Rolle spielen, selbst wenn Ihnen die richtigen Tools dabei helfen können Ihre Datenqualität zu steigern und regelmäßige Messungen der Qualität durchzuführen. Laden Sie unseren praxisnahen Leitfaden herunter um mehr herauszufinden: Datenqualität in Digital Analytics: Die 5 wichtigsten Dimensionen.

Data Quality in Digital Analytics guide
Autor

Ashleys Heimat ist das Silicon Valley. Sie verfügt über 10 Jahre Erfahrung als Marketing Writer und hat zuletzt bei Google im digitalen B2B-Marketing gearbeitet. 2014 ist sie zu AT Internet gekommen um unsere internationale Kommunikation in 6 Sprachen auf- und auszubauen. Ihr Ansporn ist es, die Inhalte aus dem komplexen, sich unablässig verändernden digitalen Universum in klare, ansprechende und verlässliche Botschaften zu übersetzen – mit nichts als den richtigen Worten.

Comments are closed.