Michael-Vuillaume-Le-Point-news-magazine

Video Interviews: Digital Analytics-Herausforderungen bei Le Point und Schneider Electric

In dieser Woche gewähren uns zwei weitere Profis im Bereich Digital Analytics einen Einblick in die Ziele und Herausforderungen ihrer Unternehmen: Michael Vuillaume, Head of SEO & Web Analytics beim Nachrichtenmagazin Le Point und Denis Rousseau Digital Analytics Consultant bei Schneider Electric.
Erfahren Sie, wie sie ihre Digital Analytics Daten einsetzen und wie AT Internet ihnen dabei hilft ihre Ziele zu erfüllen. Lassen Sie es uns wissen, wenn Ihnen diese Ziele bekannt vorkommen.

Michael Vuillaume, Head of SEO & Web Analytics, Le Point (Nachrichtenmagazin)

Was sind Deine Herausforderungen, wenn es um Daten und digitale Angebote geht?
Bei uns dreht sich alles darum herauszufinden, wer unsere Besucher sind und wie sie bei uns landen. Wir wollen auch wissen, wie sie unseren Content über die unterschiedlichen Plattformen hinweg nutzen. Also zum Beispiel: Besuchen sie nur unsere Desktop-Site? Oder auch unsere Apps? Wie sieht es mit den mobilen Sites aus? Und was machen sie bei einem Besuch? Was interessiert sie? Was nicht? Wenn wir unsere Besucher besser kennen, können wir Ihnen den besten Service bieten.

Was gefällt Dir am besten bei der Zusammenarbeit mit AT Internet?
Bei meiner Arbeit mit AT Internet gefallen mir zwei Dinge besonders gut.
Erstens sind es die Innovationen des Unternehmens. AT Internet stellt jedes Jahr, oder zumindest jedes Jahr in dem ich beim Digital Analytics Forum von AT Internet war, ein neues Produkt vor und eröffnet damit einen neuen Weg, das Beste aus unseren Daten herauszuholen. Das finde ich wahnsinnig interessant. Diese Entwicklungen sind immer praxisorientiert und stehen sofort zur Verfügung.

Außerdem schätze ich bei der Arbeit mit AT Internet vor allem die Leute dort. Sie sind alle sehr freundlich, kompetent und gehen auf mich ein.

Denis Rousseau, Digital Analytics Consultant, Schneider Electric, (globales Energie-Management)
Was sind Deine Herausforderungen in Sachen Digital und Daten?
Bei den Daten müssen wir uns zwei großen Herausforderungen stellen: Sie sammeln und sie dann optimal verwenden.
Bei der Datensammlung gehören wir zu den Vorreitern, denn wir haben ein eigenes Tag-Management-System implementiert. Damit können wir alle AT Internet-Tags anwenden ohne dass uns unsere Programmierer dabei helfen müssen. Wir können alles messen, was wir wollen – zum Beispiel E-Commerce – und das ohne dafür auf unsere IT-Ressourcen zurückgreifen zu müssen.

Was die Auswertung der Daten angeht, hinken wir noch ein wenig hinterher. Daher wird es in den kommenden Jahren die Herausforderung sein eine vollwertige Strategie zur Nutzung unserer Daten zu entwickeln. Das wird sich auf unseren ROI auswirken und unsere mobilen Apps beeinflussen (Inhalte und Design). Es gibt also noch viel zu tun, was die Datennutzung angeht.

Wollen Sie mehr von anderen Digital Analysts hören? Werfen Sie einen Blick auf unsere anderen Interviews, oder steigen Sie mit unseren Customer Case Studies tiefer ein.

AT Internet Analytics Suite 2
Autor

Editorial Manager Bernard ist verantwortlich für die Contentstrategie der Marke AT Internet. Er hat fast 10 Jahre Erfahrung bei Marketingtexten und als technischer Redakteur für die Softwareindustrie. Als Textspezialist arbeitet Bernard mit vielen verschiedenen Medien, unter anderem Blogs, White Papers, Interviews, Business Cases, Pressetexte, Infografiken, Videos, etc. Seine Spezialgebiete? Natürlich Marketing und Digitale Analyse!

Comments are closed.